Banner
Wir besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams in München die Position

Referent (w/m/d) für die Vergabestelle in Voll- oder Teilzeit (ab 30 Wochenstunden)

Das Studierendenwerk München Oberbayern bietet soziale und wirtschaftliche Dienstleistungen für Studierende an. Wir bieten Wohnraum, gastronomische Einrichtungen, Kitas, ein Beratungsnetzwerk sowie Kulturprogramm und handhaben die Ausbildungsförderung. Zuständig sind wir für 16 Hochschulen in München, Garching, Martinsried, Freising, Rosenheim, Benediktbeuern, Traunstein, Burghausen und Mühldorf a. I.

Der Stabsbereich Beschaffung bildet eine zentrale Schnittstelle für alle Beschaffungsaktivitäten. Er setzt sich aus dem Einkauf und der Vergabestelle zusammen und ist verantwortlich für die effiziente und wirtschaftliche Bedarfsdeckung. Die Vergabestelle führt Ausschreibungsverfahren im Einklang mit den geltenden Vergaberichtlinien durch, was Transparenz, Fairness und Chancengleichheit im Prozess gewährleistet.

Sie erwartet

  • Vorbereitung und selbstständige Durchführung von nationalen und europaweiten Ausschreibungsverfahren bis zur Auftragserteilung unter Beachtung und Einhaltung der gesetzlichen Regelungen sowie Nachtragsmanagement
  • Unterstützung und Beratung der Bedarfsträger bei Fragen bzgl. der Beschaffungsvorhaben und den zugehörigen Vergabeunterlagen sowie weiteren Beteiligten, insbesondere für freiberufliche Leistungen
  • Fortlaufendes Führung der gerichtsprüfbaren Dokumentation aller Teilschritte des Vergabeverfahrens
  • Fachliche Zuarbeit und Mitwirkung bei der Vereinheitlichung und stetigen Optimierung von Vertrags- und Vergabeprozessen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise im Bereich Öffentliche Verwaltung, Rechtswissenschaften, Verwaltungsfachwirt/-in (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation mit einer für die Tätigkeit relevanten Aus- oder Weiterbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung im Vergabebereich, wünschenswert wäre Erfahrung bei der Vergabe freiberuflicher Leistungen
  • Sehr gute Kenntnisse im Vergabe- und Vertragsrecht, sowie die Bereitschaft, diese Kenntnisse regelmäßig zu erweitern und zu vertiefen
  • Teamgeist und ein hohes Maß an Lernbereitschaft sowie die Fähigkeit, sich schnell in neue, komplexe Aufgabengebiete einzuarbeiten
  • Kommunikationsstärke zur Darlegung komplexer Sachverhalte sowie Dienstleistungskompetenz
  • Hohe Eigeninitiative, Zuverlässigkeit sowie selbstständige und gründliche Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

  • Einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit einem vielseitigen Aufgabenspektrum
  • Ein kollegiales und wertschätzendes Miteinander
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Gleit- und Teilzeitmodelle)
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vergünstigte Verpflegung in unseren gastronomischen Einrichtungen
  • Die Vergütung erfolgt bei entsprechender Qualifikation in Entgeltgruppe 10 TV-L mit allen Sozialleistungen für Beschäftigte im öffentlichen Dienst (VWL, Zusatzversorgung, ggf. Münchenzulage)
  • Das Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet
  • Jahresurlaub von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche (zzgl. freie Tage am 24.12. und 31.12.)
  • Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte oder gleichgestellte Personen bevorzugt eingestellt
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung